Kleingartenverein Strebersdorf

Quick-LinkS

1916 - 1970
1971 - 1980
1981 - 1990
1991 - 2000
2001 - 2010
2011 - 2020
Offen
Impressum

Chronik des Zweigvereins Strebersdorf
2011 - 2020

Jänner 2011 Partielle Sonnenfinsternis
Februar 2011 Abschluss der Vereinshaussanierung
Juni 2011 Hagelunwetter
September 2011 Ing.-Labenbacher-Weg
September 2011 Sommerfest
September 2011 Erhöhung der Verkehrssicherheit
Oktober 2011 Stürmischer Samstag
Dezember 2011 Münzer-Altspeisefett-Tonne
Dezember 2011 Neue Briefkästen
Dezember 2011 Ereignisse 2011
Dezember 2011 Ehrungen 2011
März 2012 Sanierung Mauerweg
März 2012 Sanierung Zufahrt Winkeläckerweg
April 2012 Sanierung Parkplatz
Mai 2012 Kriminalpolizeiliche Informationsveranstaltung
Juni 2012 Beschädigung Altölsammelbehälter
Juni 2012 Neue Schaukästen
August 2012 Biber nagen Baum an
September 2012 Frühschoppen 2012
September 2012 Vereinslogo
September 2012 Sommerfest
November 2012 20 Jahre Marchfeldkanal
November 2012 Neue Wegbezeichnung und Beschilderung
Dezember 2012 7 Mühlweger Advent
Dezember 2012 Mitgliederversammlung
Dezember 2012 Ereignisse 2012
Dezember 2012 Ehrungen 2012
  Nachruf Hofrat Ing. Karl Labenbacher
  Weiterführung der Vereinschronik
Jänner 2013 Schneereicher Winter
Jänner 2013 Sanierung und Abschlussarbeiten Mauerweg
April 2013 Tausch Restmüllbehälter
Juli 2013 Trickbetrüger
Juli 2013 Reparaturkosten
August 2013 Sommerfest
September 2013 Errichtung eines neuen Zaunes
Oktober 2013 Stürmischer Samstag
Oktober 2013 Grundwasserproben
Oktober 2013 Hinweis in eigener Sache
Dezember 2013 Ereignisse 2013
Dezember 2013 Ehrungen 2013
Februar 2014 Gedenktafel Ing. Labenbacher
März 2014 Sturmschaden
April 2014 Diverse Sanierungsarbeiten
Mai 2014 Ehrung Reg.Rat. Ing. Moser
Mai 2014 Überflutung Parkplatz und Müllplatz
Mai 2014 Was es nicht alles gibt
August 2014 Sanierungsarbeiten Mauer Vereinshaus
August 2014 Sommerfest
Oktober 2014 Stürmischer Samstag
Oktober 2014 Parkplatzüberdachung
Oktober 2014 Errichtung Lärmschutzwand ÖBB
November 2014 Diverse Sanierungsarbeiten
Dezember 2014 8. Mühlweger Advent
Dezember 2014 Hinweis in eigener Sache
Dezember 2014 Ereignisse 2014
Dezember 2014 Ehrungen 2014
Jänner 2015 Besuch ÖBB Kleingartenverein Kagran
Februar 2015 Errichtung Zaun ÖBB Werk Jedlersdorf
März 2015 Einbruch Vereinshaus
Mai 2015 Jahreshauptversammlung – Spendenaktion Nepal
Mai – September 2015 Frühschoppen
August 2015 Sommerfest
Was es nicht alles gibt!
Oktober 2015 Stürmischer Samstag
November 2015 Parkplatzasphaltierung
Dezember 2015 9. Mühlweger Advent
Spendensammlung 2004 - 2015
Adventausklang vor dem Vereinshaus
10 Jahre Flüchtlingsheim Winkeläckerweg
Hinweis in eigener Sache Feuerwerkskörper
Dezember 2015 Ereignisse 2015
Dezember 2015 Ehrungen 2015
März-April 2016 Sanierung Vereinshaus
April 2016 Jahreshauptversammlung
Juni 2016 Weg Osttor wird asphaltiert
Juli 2016 Erneuerung Pumpstation
August 2016 Sommerfest
Oktober 2016 Stürmischer Samstag
November 2016 Tanzabend
Dezember 2016 Spendenaktion
  Hinweis in eigener Sache
  Ereignisse 2016
  Ehrungen 2016
Februar 2017 Tanzveranstaltung
März 2017 Ableben von Herrn Reg. Rat Ing. Helmut Moser am 7. März 2017
Juli 2017 Erneuerung Pumpstation
September 2017 100 Jahre Fest
Oktobert 2017 Stürmischer Samstag
  Tanzveranstaltung
Dezember 2017 Sozialprojekt "11. Mühlweger Advent"
  Hinweis in eigener Sache
  Ereignisse 2017
  Ehrungen 2017

Stürmischer Samstag

Oktober 2011

Am Samstag, den 1.Oktober beginnt um 16:30 Uhr der „Stürmische Samstag“, ein Weinfest, bei dem wie der Name sagt, vorzüglicher „Sturm“  aus Niederösterreich präsentiert wird.
 Es ist dies die erste derartige Veranstaltung in der Gartenanlage.
Das Weinfest war gut besucht, frischer Sturm und kulinarischeSchmankerl wurden von den Gästen konsumiert. Es herrschte urige Gemütlichkeit bis in die Nacht hinein.

nach oben

Gedenktafel Ing. Labenbacher

Februar 2014

Am 10. Februar 2014 wird die Gedenktafel für Herrn Hofrat Ing. Karl Labenbacher von Herrn Alfred Chyna undHerrn Karl Stepancik unter Anweisung von unserem Obmann Michael Cerny an der Trafostation Ecke Ing. Labenbacherweg/Alter Mühlweg montiert.

nach oben

Sturmsschaden

März 2014

Am 24. März 2014 fegt ein Sturm mit 100 Stundenkilometer über unsere Anlage. Dabei wird ein Baum umgerissen und fällt auf einen Seitenweg.

nach oben

Diverse Sanierungsarbeiten

April 2014

Am 1. April 2014 werden an der Kreuzung Alter Mühlweg sowie beim Einfahrtstor Alter Mühlweg die alten Schaukästen sowie die Holzkonstruktion abmontiert und durch eine neue verzinkte Einhäusung sowie neuen Schaukästen ersetzt. Kosten € 3.500,-
Im Vereinshaus wird die WC Anlage, die 1986 eingebaut wurde saniert. Kosten
€ 500,-.

nach oben

Stürmischer Samstag

Oktober 2014

Der „Stürmische Samstag“ am 4. Oktober ist wieder ein gut besuchtes Fest mit köstlichen selbstgemachten Aufstrichbroten.

nach oben

Errichtung einer Lärmschutzwand

Oktober 2014

Entlang der Bahn wird eine Lärmschutzwand von ca. einem Kilometer, beginnend beim Marchfeldkanal über die S-Bahn Haltestelle mit Anbindung an die bereits bestehende Lärmschutzwand in Richtung Langenzersdorf gebaut.

nach oben

Diverse Sanierungsarbeiten

November 2014

Der Zaun hinter der 5. Reihe der Parkplatzüberdachung wird im Einvernehmen mit der ÖBB Werksleitung abmontiert und seitlich aufgestellt. Grund dafür sind die hinter der Überdachung rankenden Brombeeren.
Im Geräte Abstellraum, neben den Postkästen Vereinshaus wird in Eigenregie eine Wand zum benachbarten Garten aufstellt. Kosten € 440,-.

nach oben

8. Mühlweger Advent

Dezember 2014

Der 8. Mühlweger Advent ist ein großer Erfolg. Sechs Familien haben sich bereit erklärt mit Speis und Trank die zahlreichen Gäste auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustimmen.
Der Adventausklang findet wie jedes Jahr am 24. Dezember 2014 von 10-12 Uhr vor dem Vereinshaus statt.

nach oben

Besuch ÖBB Kleingartenverein Kagran

Jänner 2015

Am 16. Jänner 2015 besuchen wir die BBL Kleingartenanlage in Kagran. Der Gegenbesuch findet am 24. November 2015 bei uns im Vereinshaus statt. Ziel der Veranstaltung ist gemeinsame Erfahrungen auszutauschen und an Verbesserungsmöglichkeiten zu arbeiten.

nach oben

Februar 2015

Am Ing. Karl Labenbacher Weg wird der Zaun bis zum Osttor erneuert. Die Kosten übernimmt das ÖBB Werk Jedlersdorf.

nach oben

März 2015

Einbruch Vereinshaus Am 30. März 2015 kommt es zu einem Einbruch in das Vereinshaus. Zum Glück entsteht nur Sachschaden, dieser ist durch eine Versicherung gedeckt.

nach oben

Mai 2015

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 9. Mai 2015 wird für Erdbebenopfer in Nepal gesammelt. € 1.500,00 werden direkt an Betroffene eines Dorfes in der Nähe von Kathmandu überwiesen. Jasmin Drucker eine der Iniatorinnen zeigt sich beeindruckt von der Welle der Hilfsbereitschaft in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis sowie der Mitglieder in unserem Kleingartenverein, ohne die diese großzügige Spende nicht möglich wäre.
Von Mai bis September 2015 finden an ausgewählten Sonntagen, von 8:30 bis 12:00 Uhr Frühschoppen im Vereinshaus statt. Es besteht die Möglichkeit Karten zu spielen oder in geselliger Runde einen Sonntagvormittag zu verbringen. Für Getränke ist gesorgt.

nach oben

Sommerfest

August 2015

Zum heurigen Sommerfest am 29. August 2015, kommt es erstmals zu einem Engpass bei den Getränken. Bei über 30° kommen Besucher und freiwillige Helfer ganz schön ins Schwitzen.
Was es nicht alles gibt!
Obwohl für die ordnungsgemäße Entsorgung von Grasschnitt, Laub, Sträucher genügend Biotonnen zur Verfügung stehen gibt es doch immer wieder Schwierigkeiten bei der Zuordnung diversen Abfalls.

Im Mai werden drei Müllbehälter durch ein Mitglied unserer Gartenanlage mit Erde angefüllt. Da diese mit Erde gefüllten Biobehälter nicht von der MA 48 entsorgt werden können, wird die Erde von engagierten Mitgliedern bzw. Funktionären auf die restlichen Biobehälter aufgeteilt. Bereits am späten Nachmittag befindet sich wieder Erde in zwei Müllbehältern!!!

nach oben

Stürmischer Samstag

Oktober 2015

Der „Stürmische Samstag“ findet am 10. Oktober 2015 bei guter Stimmung, ausreichend Sturm und köstlichen selbstgemachten Broten statt.

nach oben

Parkplatzasphaltierung

November 2015

In der Zeit vom 25. November 2015 bis 2. Dezember 2015 werden die überdachten Parkplätze am vereinseigenen Parkplatz asphaltiert. Die Anfallenden Kosten werden zu 100 % von den Stellplatznutzern getragen. Die nicht überdachten Stellplätze können aufgrund der fehlenden Entwässerung nicht asphaltiert werden.
Drei Fahrspuren werden auf einer Breite von drei (Fahrspur 2 und 3) bzw. vier Metern (Fahrspur 1) asphaltiert. Diese Kosten werden aus der eingehobenen Parkplatzgebühr getragen.
Die Arbeiten werden von der Fa. Held & Francke durchgeführt und die Gesamtkosten betragen € 27.600,00.
Der Adventausklang findet wie jedes Jahr am 24. Dezember 2014 von 10-12 Uhr vor dem Vereinshaus statt.



nach oben

Dezember 2015

Der 9. Mühlweger Advent, dieses Jahr als Adventmarkt, ist ein großer Erfolg. An den aufgebauten Adventständen werden div. Köstlichkeiten wie Punsch, Kekse, Gulaschsuppe, sowie verschiedene handgemachte Basteleien angeboten.


Es werden € 1.852,90 Spenden gesammelt und an die Roten Nasen, einem alleinerziehender Vater von mehrfach körperlich behinderten Zwillingen, an die „Kohleaktion“ des Bezirkes sowie an die Hilfsaktion Noma überwiesen.
Im Zeitraum 2004 – 2009, 2012 und 2014 – 2015 werden insgesamt € 15.622,78 Spenden gesammelt.
Der Adventausklang findet wie jedes Jahr am 24. Dezember 2015 von 10:00 – 12:00 Uhr vor dem Vereinshaus statt.

nach oben

10 Jahre Flüchtlingsheim

10 Jahre ist es her, dass die Wogen in unserer Kleingartenanlage hoch gegangen sind. Grund ist die Eröffnung des Flüchtlingsheimes Winkeläckerweg. Protestversammlungen werden veranstaltet, um gegen den Einzug von Flüchtlingen zu protestieren. Nach 10 Jahren Miteinander, kann wohl getrost gesagt werden, dass es ein friedliches Miteinander ist.

nach oben

Hinweis in eigener Sache

Feuerwerkskörper

Die Verwendung von pyrotechnischen Artikeln der Kategorie F2 (Blitzknallkörper, Schweizerkracher, Raketen, Knallfrösche, Sprungräder und andere) im Ortsgebiet ist generell verboten. Das betrifft auch unsere Kleingartenanlage. Vor allem für unsere Tiere ist es eine Qual. (Auszug aus dem Pyrotechnikgesetz 2010 § 38)

nach oben

Neuzugänge:

Name Mitglied seit Parz-Nr Anmerkung
Jusuf Neziri 27.01.2015 063
Nikolic Zvezdan 01.04.2015 172
Eveline Bozsoki 08.05.2015 132
Mag. FH Regina Troger-Gruber 30.05.2015 147
Ing. Michaela Pöltl 10.08.2015 183
Ing. Richard Zedlacher  25.08.2015 015
Alexander Fabianek 08.10.2015 032
Brigitta Perina 08.10.2015 190 BBL- Absiedler ZV 2062
Christian Porzer 09.10.2015 021
Andrea Ableidinger 09.10.2015 053
Daniel Posch 14.10.2015 045
Margarete Schaffer 09.11.2015 154
Mario Andreas Pechmann 04.12.2015 168
Patrick Weigl 04.12.2015 191
Anton Habitzl Gartenwechsel 12.12.2015 217 Gartenwechsel

nach oben

Abgänge:

Name Mitglied bis Parz-Nr Anmerkung
Ilona Samm 27.01.2015 063
Erika Gleixner 01.04.2015 172
Werner Bozsoki 07.05.2015 132 Todesfall
Wilhelm Gruber 30.05.2015 147
Peter Malek 10.08.2015 183
Helene Mattes 25.08.2015 015
Erich Dudek 08.10.2015 032
Gertrude Zerzan 08.10.2015 190
Herbert Maierhofer 09.10.2015 021
Erich Polansky 09.10.2015 053
Andreas Posch 14.10.2015 045
Othmar Schaffer 08.11.2015 154 Todesfall
Rudolf Pechmann 04.12.2015 168
Leopold Weigl 04.12.2015 191
Anton Habitzl 12.12.2015 069 Gartenwechsel
Denise Moormann 12.12.2015 217

nach oben

Von uns gegangen:

Name Sterbedatum Parz-Nr
Wilhelmine Pechmann 16.04.2015 168
Werner Bozsoki 07.05.2015 132
Othmar Schaffer 08.11.2015 154

nach oben

Ehrungen:

Name 20-Jahre 30-Jahre 40-Jahre 50-Jahre
Mitgliedschaft
Andreas Posch x
Andreas Mayer x
Adalbert Stromayer x
Jakob Taumberger x
Erich Seipt x
Wilhelm Baluch x
Prof. Dr. Gerd Prechtl x
Othmar Schaffer x
Mag. Dr. Peter Trcka x

Name Funktionärstätigkeit
Walter Drucker 10-jährige Funktionärstätigkeit
Othmar Schaffer 10-jährige Funktionärstätigkeit

nach oben

März – April 2016

Sanierung Vereinshaus

Im Frühling wird die Fassade des Vereinshauses isoliert,  neu verputzt und Rollkästen vor den Fenstern montiert. Das Dach des Zubaus der Postkästen wird demontiert und neu gedeckt. Die Abtrennung zwischen Postkästen und Lagerraum des Vereins wird mit Holz verkleidet.
Die Sanierung erfolgt durch die gute Zusammenarbeit von Vereinsfunktionären und Mitgliedern. Ein herzliches Dankeschön an Theresa Kaiser, die unser neu gestaltetes Vereinshaus mit dem BBL – Logo verschönert hat. Rechtzeitig zur Jahreshauptversammlung sind die Sanierung des Vereinshauses sowie die Außenarbeiten abgeschlossen.
Die Kosten in der Höhe von € 12.523,20 werden vom Verein getragen.

nach oben

April 2016

Jahreshauptversammlung

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 30. April 2016 müssen wir uns von unserem Funktionär Leopold Glasl verabschieden. Wir bedanken uns für die langjährigen Verdienste für den Zweigverein Strebersdorf. Frau Theresia Schiexl wird für ihre 60-jährige Mitgliedschaft eine Ehrenurkunde vom Verband der ÖBB Landwirtschaft verliehen.

nach oben

Juni 2016

Weg Osttor wird asphaltiert

Ende Juni wird der Weg außerhalb der Kleingartenanlage neu asphaltiert. Es gibt hier immer wieder Probleme mit parkenden Autos, die die Zufahrt der MA 48 behindern. Es wird die Parkordnung durch die Montage neuer Tafeln gekennzeichnet. Da der Grund nicht zur Kleingartenanlage gehört, haben wir kein Mitspracherecht. Es fallen daher auch keine Kosten für den Verein an.

nach oben

Juli 2016

Erneuerung Pumpstation

Die Kanalanlage des Kleingartenvereins mündet im Bereich der Straße Mühlweg in das öffentliche Straßenkanalnetz der MA 30. Aufgrund einer ungünstigen Topographie unserer Anlage werden zwei Pumpwerke, die das Schmutzwasser in das öffentliche Kanalnetz pumpen benötigt. Da es in einer Pumpstation immer wieder zu Ausfällen der Elektronik kommt, muss dieses erneuert werden.
Kosten € 7.308,- Der Betrag wird zwischen den Mitgliedern und dem Verein zu je 50 % aufgeteilt.

nach oben

August 2016

Sommerfest

Am 3. September 2016 findet das alljährlich sehr gut besuchte Sommerfest statt. Dieses Jahr dürfen wir unsere Mitglieder und Gäste wieder mit einem vorzüglichen Spanferkel verwöhnen.

nach oben

Oktober 2016

Stürmischer Samstag

Der „Stürmische Samstag“ findet am 22. Oktober 2016 statt. Unsere Mitglieder und Gäste werden auch dieses Jahr bei guter Stimmung, mit Sturm und köstlichen selbstgemachten Broten verwöhnt.

nach oben

November 2016

Tanzabend

Am 5. November 2016 findet der 1. Tanzabend im Vereinshaus statt. Bei einem Unkostenbeitrag in der Höhe von € 5,- für Heizkosten dürfen unsere Mitglieder und Gäste das Tanzbein schwingen. Auch bei dieser Veranstaltung darf die Bewirtung durch Brötchen und Getränke nicht fehlen. Die Nachfrage für die Tanzveranstaltung ist groß. Es gibt daher schon weitere Termine im Jänner und März. Im Februar findet ein Faschingsgschnas statt.

nach oben

Dezember 2016

Spendenaktion ÖBB Kleingartenanlage Strebersdorf

Am 10. Dezember 2016 findet der „Zehnte Mühlweger Advent“ mit dem Christkindlmarkt statt. Seit 10 Jahren sammelt die Gemeinschaft in der Adventzeit für einen guten Zweck. Heuer wird die „Nachbarschaftshilfe“ zum ersten Mal in der Anlage belassen und für die Tochter eines Mitglieds gesammelt. Netti ist 19 Jahre alt und aufgrund einer geistigen und körperlichen Mehrfachbehinderung seit ihrer Geburt rund um die Uhr auf Pflege angewiesen. Um Ihr das Gartenleben etwas angenehmer gestalten zu können, war es das Ziel, einen Krabbler anzukaufen. Dank der großzügigen Spenden der Mitglieder und auch von Personen außerhalb der Gartenanlage kann Netti zusätzlich mit einer Gartenschaukel und zahlreichen Therapiestunden unterstützt werden. Am 24. Dezember 2016 zur alljährlichen Weihnachtsfeier vor dem Vereinshaus darf unser Obmann Michael Cerny einen Spendenscheck in der Höhe von € 3.287,60 an den Vater von Netti übergeben.

Insgesamt werde in 10 Jahren „Mühlweger Advent“ ein Betrag in der Höhe von € 18.910,30 gesammelt. Die Vereinsleitung bedankt sich recht herzlich bei allen, die jedes Jahr diese Sammelaktion unterstützen.

nach oben

Hinweis in eigener Sache

Tor Einfahrt Mühlweg

Aufgrund der Störungshäufigkeit und der damit verbundenen hohen Reperaturkosten werden die Mitglieder gebeten, für den Durchgang und die Rad Durchfahrt das seitliche Eingangstor zu verwenden. Um in Notsituationen das Betreten (z.B. von in Not geratenen Personen, außerhalb der Anlage) und Verlassen (z.B. von Rettungskräften) der Gartenanlage zu ermöglichen, wird das Schloss des seitlichen Eingangstores entfernt.

nach oben

Ereignisse 2016:

Neuzugänge:

Name Mitglied seit Parz-Nr Anmerkung
Franziska Stumpacher 06.01.2016 056  
Annemarie Lochmann 15.01.2016 178  
Viktor Pfeifer 25.04.2016 069 Gartenwechsel
Sebastian Weiss 25.04.2016 167  
Konstantin Mayer MSc 10.05.2016 239  
Marion Karall 06.06.2016 187  
Penny Ziegler 05.08.2016 198  
Christine Seitz 18.08.2016 145  
Manuela Budka 07.09.2016 122  
Karl Siegl 10.10.2016 040 BBL-Absiedler
Martina Führer 14.10.2016 039  
Elisabeth Hein 31.10.2016 245  
Michael Bowischill 04.11.2016 038  
Alexander Feigelfeld 04.11.2016 227  

nach oben

Abgänge:

Name Mitglied bis Parz-Nr Anmerkung
Hans Stumpacher 06.01.2016 056 Todesfall
Harald Lochmann 15.01.2016 178 Todesfall
Viktor Pfeifer 25.04.2016 167 Gartenwechsel
Karl Mayer 10.05.2016 239  
Otto Berger 22.05.2016 039 Todesfall
Helene Hackl 06.06.2016 187  
Wolfgang Ziegler 05.08.2016 198  
Ingeborg Seitz 18.08.2016 145  
DI Hadwin Ronacher 07.09.2016 122  
Elisabeth Vondrasek 10.10.2016 040  
Heinrich Hein 31.10.2016 245 Todesfall
Wilhelm Baluch 04.11.2016 038  
Hermine Cizek 04.11.2016 227  

Von uns gegangen:

Name Sterbedatum Parz-Nr

Hans Stumpacher

06.01.2016 056
Harald Lochmann 15.01.2016 178
Hedwig Zehl 21.05.2016 234
Otto Berger 22.05.2016 039
Ingeborg Seitz 20.09.2016 145
Heinrich Hein 31.10.2016 245

Geburten:

Name Geboren am  
Juna Eckl 24.04.2016 Mutter Barbara, Vater Reinhold

nach oben

Ehrungen:

Name 20-Jahre 30-Jahre 40-Jahre 60-Jahre
  Mitgliedschaft
Eveline Bozsoki x      
Ing. Christian Deiretsbacher x      
Vera Kosteletzky x      
Gerald Prassl x      
Peter Steinkellner x      
Harald Strolz x      
Gertrude Takacs x      
Günter Michalek   x    
Franz Hauswirth     x  
Theresia Schiexl       x

Name Funktionärstätigkeit
Hannes Koller 10 jährige Funktionärstätigkeit
Karl-Heinz Kohlhofer 10 jährige Funktionärstätigkeit
Leopold Glasl Langjährige Funktionärstätigkeit

nach oben

Februar 2017:

Tanzveranstaltung

Am 11. Februar 2017 findet im Vereinshaus ein Tanzabend unter dem Motto „Fasching“ statt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Zahlreiche Mitglieder sowie Freunde der Gartenanlage haben verkleidet das Tanzbein geschwungen.


nach oben

März 2017:

Ableben von Herrn Reg. Rat Ing. Helmut Moser am 7. März 2017

Herr Reg.-Rat Ing. Helmut Moser ist in seiner Zeit als Obmann des Zweigvereins Strebersdorf, vom 5. Mai 1974 bis 29. April 1994, maßgeblich am Aufbau unserer Kleingartenanlage beteiligt.
Am 26. April 2008 beendet er aus Altergründen seine mehr als 40-jährige verdienstvolle Funktionärstätigkeit. Am 7. März 2017 ist er unerwartet und plötzlich verstorben. Bis zuletzt ist ihm die Gartenanlage ein wichtiges Anliegen.

nach oben

Juli 2017:

Erneuerung Pumpstation

Da es, wie im Vorjahr, in der zweiten Pumpstation immer wieder zu Ausfällen der Elektronik kommt muss die Steueranlage erneuert werden.
Kosten € 7.308,- Der Betrag wird zwischen den Mitgliedern und dem Verein zu je 50 % aufgeteilt.

nach oben

September 2017

100 Jahre Fest

Am 3. September 2017 feiert der Kleingartenverein Strebersdorf sein 100-jähriges Bestehen. Der Vereinsobmann Michael Cerny und viele freiwillige Helfer können am Samstag die anwesenden Mitglieder und Gäste der Bezirksvorstehung, des Verbandes und benachbarter Zweigvereine hervorragend bewirten. Im Anschluss an die Festreden werden den langjährigen Mitgliedern des Zweigvereines Ehrengeschenke überreicht.
Alle Mitglieder des Zweigvereins und die Gäste können eine zum Anlass des 100-jährigen Bestehens aufgelegte Chronik des Zweigvereines erwerben. Die Funktionäre des Vereines sorgen durch hervorragende Planung und Umsichtigkeit während der Veranstaltung dafür, dass sich die Gäste wohlfühlen. Für die Unterhaltung der Kleinsten ist durch das Errichten eines Bastel- und Spielestandes durch professionelle Kindergartenpädagoginnen gesorgt. Eine Tombola mit etwa 500 Preisen, darunter hochpreisige Reisegutscheine, technische Geräte, Koffer, Taschen und eine immense Anzahl von Kleingeschenken, stellt einen weiteren Höhepunkt des Abends dar.
Den Auftakt zu einem gelungenen Abend mit Musik und Tanz bildet eine Boogie-Tanzeinlage der "Boogie Lions", die das Publikum begeistert. Die anschließend auftretende 2-Mann-Band sorgt für gute Stimmung und blendende Unterhaltung bis in die Morgenstunden.
Am Sonntag den 3. September 2017 eröffnet die Eisenbahner-Kapelle Floridsdorf den Frühschoppen; mit der Tanzeinlage der "Wild Wing Dancer", einer Line-Dance-Gruppe, werden die zahlreich erschienen Gäste ebenfalls aufs Beste unterhalten. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl der Anwesenden wieder Bestens gesorgt.










Ein herzliches Dankeschön an unser Küchenteam! Um die großartige Leistung unseres Küchenteams zu veranschaulichen, hier eine kleine Aufstellung über alle Speisen die bei unserem Fest die Küche verlassen haben.

Samstag 2. September 2017 Sonntag 3. September 2017

38
Pommes Frites 14 Pommes Frites
4 Aufstrich-Brot 0 Aufstrich-Brot
4 Brot mit Schweinsbraten 0 Brot mit Schweinsbraten
10 Frankfurter Senf & Kren 13 Frankfurter Senf & Kren
7 Debreziner 0 Debreziner
23 Langos-Hotdog 4 Langos-Hotdog
24 Suppentopf 12 Suppentopf
0 Gulasch 19 Gulasch
39 Holzhackernockerl m. Salat 13 Holzhackernockerl m. Salat
27 Backhendlsalat 8 Backhendlsalat
30 Schweinsbraten Knödel & Kraut 21 Schweinsbraten Knödel & Kraut
15 Schweinsbraten Knödel & Salat 6 Schweinsbraten Knödel & Salat
20 Vereins-Burger 0 Vereins-Burger
56 Wiener Schnitzel mit Salat 35 Wiener Schnitzel mit Salat
24 Gekochtes Rindfleisch 9 Gekochtes Rindfleisch
5 Bauernschmaus 0 Bauernschmaus
0 Blunzengröstl 1 Blunzengröstl
7 Schokopalatschinken 4 Schokopalatschinken
12 Eispalatschinken 0 Eispalatschinken
345   159  

nach oben

Oktober 2017

Stürmischer Samstag
Der „Stürmische Samstag“ findet am 21. Oktober 2017 statt. Da sich leider sehr wenige Mitglieder und Gäste eingefunden haben, wird die Veranstaltung im Jahr 2018 pausieren.

Tanzveranstaltung
Am 28. Oktober 2017 findet ein Tanzabend unter dem Motto „Halloween“ statt. Auch bei dieser Veranstaltung darf die Bewirtung durch Brötchen und Getränke nicht fehlen.

Spendenaktion ÖBB Kleingartenanlage Strebersdorf aus dem Jahr 2016
Im Jahr 2016 bleibt die „Nachbarschaftshilfe“ zum ersten Mal in der Gartenanlage. Wir unterstützen die Tochter eines Mitglieds, damit Ihr das Gartenleben etwas angenehmer gestaltet werden kann wird unter anderem eine Gartenschaukel finanziert. Diese konnte Netti im Sommer bereits genießen.

nach oben

Dezember 2017

Sozialprojekt "11. Mühlweger Advent"

Am 9. Dezember 2017 findet der diesjährige Weihnachtsmarkt vor dem Vereinshaus statt. Von 16:00 bis 21:00 Uhr werden die Gäste mit Essen und Trinken verwöhnt. Neben dem gemütlichen Beisammensein können Weihnachtsgebäck, Schmuck, Taschen und diverse Basteleien erworben werden. Der Erlös der Weihnachtsverkaufstände und die zusätzlichen großzügigen Spenden der Mitglieder und Freunde der Kleingartenanlage werden wie jedes Jahr einem ausgesuchten Sozialprojekt übergeben.
Mit dem Erlös des bereits traditionellen Mühlweger Advent, in der Höhe von € 2.740,- wird in diesem Jahr der STERNTALERHOF unterstützt.
Der 11. Mühlweger Advent klingt am 24. Dezember 2017 mit einer besinnlichen Weihnachtsfeier vor dem Vereinshaus aus.
Insgesamt werden in 11 Jahren Mühlweger Advent ein Betrag in der Höhe von € 21.650,30 gesammelt. Die Vereinsleitung bedankt sich recht herzlich bei allen, die jedes Jahr diese Sammelaktion unterstützen.

 

nach oben

Hinweis in eigener Sache

Wiesenschnaken

Wenn der Rasen im Frühling braune Flecken aufweist, muss eventuell die berüchtigte Wiesenschnake bekämpft werden. Die Flecken im Rasen entstehen durch die Larven der Wiesenschnake. Die Wiesenschnake selbst ist harmlos, ihre Larven gehören zu den größten Schädlingen im Gartenbereich. Die Eier werden im August und September im Rasen abgelegt und schlüpfen im Frühjahr. Sie leben unter der Erde und ernähren sich von den Wurzeln der Gräser.
Effektiv bekämpft werden können die Wiesenschnaken, indem der Rasen bei feuchter Witterung gedüngt wird. Rund 40 Gramm Kalkstickstoff pro Quadratmeter reichen aus.
Nachts kann der Nachwuchs durch ein Gemisch aus feuchter Weizenkleie und Zucker (Verhältnis: 10:1) angelockt und abgesammelt werden.
Zudem können Nematoden eingesetzt werden. Zumindest ein Teil des Befalls kann durch wälzen oder vertikutieren reduziert werden. (Quellen Bilder: e-nema.de, egarden.de)

nach oben

Ereignisse 2017

Neuzugänge:

Name

Mitglied seit

Parz-Nr

Anmerkung

Gerhard Kindl

09.03.2017

003

BBL-Absiedler

Elisabeth Handrejch

29.05.2017

031

 

Walter Kriwan

01.06.2017

126

BBL-Absiedler

nach oben

Abgänge

Name

Mitglied bis

Parz-Nr

Anmerkung

Peter Steinkellner

09.03.2017

003

 

Wilhelm Handrejch

29.05.2017

031

 

Michaela Linhart

01.06.2017

126

 

Franziska Stumpacher

16.07.2017

056

Todesfall

Gabriela Führer

28.09.2017

039

 

Walter Kriwan

18.10.2017

126

Todesfall

Von uns gegangen:

Name

Sterbedatum

Parz-Nr

Reg.Rat Ing. Helmut Moser

07.03.2017

 

Franziska Stumpacher

16.07.2017

056

Anneliese Prinz

09.08.2017

158

Berta Labenbacher

26.09.2017

 

Hermine Glasl

04.10.2017

131

Walter Kriwan

18.10.2017

126

Geburten:

Name

Geboren am

 

Lorenz Fürnkranz

19.02.2017

Daniela Fürnkranz und Thomas Primus

nach oben

Ehrungen 2017

Name

20-Jahre

30-Jahre

40-Jahre

60-Jahre

 

Mitgliedschaft

Maria Gaspar

X

 

 

 

Helmut Hackenberger

X

 

 

 

Wilhelm Handrejch

X

 

 

 

Robert Pouzar

X

 

 

 

Manfred Sailer

X

 

 

 

Peter Kaiser

X

 

 

 

Leopold Glasl

X

 

 

 

Adalbert Bauer

X

 

 

 

Karl Riegelnegg

X

 

 

 

Werner Schönerklee

X

 

 

 

Josefine Stechauner

 

 X

 

 

Rudolf Rumpeltes

 

X

 

 

Leopoldine Wahl

 

X

 

 

Herbert Schlager

 

X

 

 

Stefan Harter

 

X

 

 

Kurt Lavicka

 

X

 

 

Walter Drucker

 

X

 

 

Karl Lezak

 

 

X

 

Gerhart Böck

 

 

X

 

Peter Stöger

 

 

X

 

Walter Minatti

 

 

 

X

nach oben