Kleingartenverein Strebersdorf

Quick-LinkS

Chronik des Zweigvereins Strebersdorf
2001 - 2010

März 2001

Park- und Müllplatz

April 2001

Zentrale Postzustellung (Montage von Hausbriefkästen)

Juli 2001

Busreise zum Neusiedlersee

2001

Neuvermessung der Gartenanlage

Oktober 2001

Winterdienst wird teilweise an Firma übertragen

Juli 2002

Erstellung einer Internetseite

Juli 2003

Parkplatz Zentralverband der Kleingärtner und Siedler Österreichs - Pkw-Stellplatzvergabe

September 2004

Ausflug in die Wachau

November 2004

Einsatz von Wasserzähler mit Funkmodul

Dezember 2004

1. Mühlweger Advent

März 2005

Neuer Müllplatz neben dem Eingang Winkeläckerweg

April 2005

MA 48 stellt Müllcontainer für Kunststoffflaschen auf

Mai 2005

Generalsanierung Alter Mühlweg und Hauptweg

September 2005

Busreise in die Südsteiermark

Dezember 2005

2. Mühlweger Advent

Dezember 2005

Verlegung von Hausbriefkästen

April 2006

2. Sanierung der Außeneinfriedung auf der Ostseite

Mai 2006

Herr Bezirksvorsteher Ing. Heinz Lehner auf Besuch bei Fam. Lezak

Juni 2006

Motorradtour einiger Mitglieder

Dezember 2006

Neue Toranlage bei der Einfahrt vom Mühlweg

Dezember 2006

3. Mühlweger Advent

Jänner 2007

Orkan Kyrill

März 2007

Unterpachtvertrag

Mai 2007

Ausfahrten unserer Motorradfreunde

Mai 2007

Jubiläumsjahr 2007

Juni 2007

Orientierungssystem am Machfeldkanal - Wanderweg

Juni 2007

Orkanartige Stürme

Juli 2007

Fitnesskurs

November 2007

Zwei neue Gartentore

Dezember 2007

4. Mühlweger Advent

Dezember 2007

Küchensanierung

Dezember 2007

Ereignisse 2007

Feber 2008

Brand in der Parzelle 134

März 2008

Orkan Emma

März 2008

Überdachung von PKW-Stellplätzen

April 2008

Fitnesskurs

April 2008

Reg Rat Ing. Moser beendet seine Funktionärstätigkeit

August 2008

Feuerwehreinsatz im Wagenwerk Jedlersdorf der ÖBB

Oktober 2008

Fahnenmaste

Oktober 2008

Drei neue Gartentore

Oktober 2008

Neue Toranlage Einfahrt Winkeläckerweg 3

November 2008

Vereinshaus, Sanierung Empfangs- und Sitzungsraum

Dezember 2008

5. Mühlweger Advent

Dezember 2008

Ereignisse 2008

März 2009

Müllplatz Ost, Brand im Restmüllcontainer

April 2009

Was es nicht alles gibt

April 2009

Neue Rechtsgrundlage und neuer Vereinsname

Juni 2009

Segnung

Dezember 2009

6. Mühlweger Advent

Dezember 2009

Ereignisse 2009

Dezember 2009

Ehrungen 2009

Februar 2010

Weitere Überdachung von PKW Stellplätzen

Februar 2010

Sprengung der Sendemasten am Bisamberg

März 2010

Sanierung des Veranstaltungssaales

Juli 2010

10 Jahre EKLW-Widmung

September 2010

Erste Hilfe Kurs

September 2010

Sommerfest

Dezember 2010

Schneechaos

Dezember 2010

Beschädigungen

Dezember 2010

Ereignisse 2010

Dezember 2010

Ehrungen 2010

 

 

 

 

Zentrale Postzustellung (Montage von Hausbriefkästen)

April 2001:
Die PTV (Post- und Telegrafenverwaltung Wien) stellt der Vereinsleitung für die zentrale Postzustellung in unserer Anlage 250 Hausbriefkästen zur Verfügung. Diese werden im überdachten und versperrten Raum neben dem Vereinshaus, welcher mit dem Schlüssel des Eingangstores aufgesperrt werden kann, montiert. Für jede Parzelle steht ein mit der Gartennummer bezeichneter Hausbriefkasten zur Verfügung. Die Schlüssel für die Hausbriefkästen werden bei der Jahreshauptversammlung im Jahr 2001 an die Mitglieder verteilt.

nach oben

Neuvermessung der Gartenanlage

2001:
Aus mehrfach gegebenem Anlass wie:
   - Änderung von Gartenflächen im Zusammenhang mit der Errichtung des
     Marchfeldkanals, der Trafostationen, der Pumpenstationen und einer
     Wegverbreiterung
   - Vergrößerung der Gesamtfläche unserer Anlage anlässlich der Errichtung des Müll-
     und Parkplatzes West
   -
Einspruch einiger Mitglieder gegen das Ausmaß der ihnen zugewiesenen Gartenfläche
wird die Gartenanlage (Gesamtfläche, Gartenflächen und Gemeinschaftsflächen) von einem Geometer neu vermessen. Die örtlichen Vermessungsarbeiten dauern 10 Tage. Die Gesamtkosten (Vermessung, Planerstellung, usw.) betragen ATS 124.500,00, dies entspricht € 9.047,77.
Für alle Mitglieder werden neue Mitgliedsblätter ausgestellt.
Die Gesamtfläche der Gartenanlage (einschl. Gemeinschaftsfläche) beträgt 121.113 m2.

nach oben

Winterdienst wird teilweise an Firma übertragen

Oktober 2001:
In Kleingartenanlagen sind grundsätzlich die Mitglieder für den Winterdienst zuständig. Dem Sicherheitsbedürfnis der Mitglieder entsprechend wird beschlossen, den Winterdienst auf den Hauptwegen (befahrbare Aufschließungswege) einem Schneeräumungsunternehmen, welches auch die Haftung bei (Personen-) Schadensfällen übernimmt, zu übertragen.
Der Winterdienst erfolgt erstmals im Winter 2001/2002 von einer Firma. Die Kosten belaufen sich auf ATS 50.000,00, dies entspricht € 3.634,00.
Auf den Nebenwegen sind für die Räum- und Streupflicht weiterhin die Mitglieder zuständig.

nach oben

Parkplatz Zentralverband der Kleingärtner und Siedler Österreichs - 
Pkw-Stellplatzvergabe

Juli 2003:
Der Zentralverband der Kleingärtner Österreichs stellt auf seinem Parkplatz neben dem Eingang Winkeläckerweg für unsere Mitglieder 15 Pkw-Stellplätze zur Verfügung. Jene Mitglieder, welche einen Pkw-Stellplatz haben wollen, müssen mit dem Zentralverband der Kleingärtner Österreichs einen gesonderten Nutzungsvertrag abschließen. Die
Kosten betragen für einen überdachten Stellplatz € 470,-- und für einen nicht
überdachten Stellplatz € 270,-- jährlich.

nach oben

1. Mühlweger Advent

Dezember 2004:
Auf Initiative von Regina Cerny und Gabriele Drucker wird in unserer Gartenanlage der „Mühlweger Advent“ eingeführt.
Es haben sich 17 Mitglieder bereit erklärt als Gastgeber zur Verfügung zu stehen und an einem Tag zwischen dem 1. und dem 24. Dezember in ihren Gärten Glühwein und Punsch auszuschenken sowie einen Imbiss bereit zu stellen um so die Gäste auf das kommende Weihnachtsfest einzustimmen.
Insgesamt haben 762 Gäste den 1. Mühlweger Advent besucht. Diese hatten die Gelegenheit einen schönen Abend zu verbringen und in persönlichen Gesprächen einander besser kennen zu lernen.
Das Besondere daran ist, dass der Reinertrag von 1.320,-- Euro über Anregung der Vereinsleitung dem gemeinnützigen Verein „Rote Nasen“, dessen Mitarbeiter den Patienten Lachen ins Spital bringen, zur Verfügung gestellt wird.
Die Übergabe an die Vertreter der „Roten Nasen“, die sich für die Unterstützung herzlichst bedankten, fand im Vereinshaus statt.

nach oben

MA 48 stellt Müllcontainer für Kunststoffflaschen auf

April 2005:
Von der MA 48 werden auf beiden Müllsammelstellen Müllcontainer für Kunststoffflaschen aufgestellt.
Es können nunmehr
   - Restmüll
   - Papier
   - Metall
   - Kunststoffflaschen
   -
Bio
getrennt und umweltgerecht entsorgt werden.

nach oben

2. Mühlweger Advent

Dezember 2005:
Aufgrund des großen Erfolges beim 1. Mühlweger Advent im Jahr 2004 wird ein 2. Mühlweger Advent veranstaltet. An der Veranstaltung nehmen 19 Mitglieder teil, das sind mehr als 2004. Der zweite Mühlweger Advent wird von 893 Personen besucht. Mit dem erzielten Reinerlös von € 1.868,-- wird auch diesmal das Spitalsbetreuungsprogramm der Clowndoktor der „Roten Nasen“ unterstützt.

nach oben

2. Sanierung der Außeneinfriedung auf der Ostseite

April 2006:
Aus Sicherheitsgründen werden weitere 32 Betonsteher der Außeneinfriedung auf der Ostseite mit Stahlblechprofilen verkleidet. Die Kosten der Stahlblechprofile betragen € 2.718,--. Die Montage erfolgt von Vereinsfunktionären kostenlos, sodass den Vereinsmitgliedern aus diesem Anlass keine Kosten entstanden sind.

nach oben

Fitnesskurs

Juli 2007:
Über Anregung von Mitgliedern und über Beschluss durch den Vereinsvorstand startet unter dem Motto “Bewegung ist Leben” ein Fitnesskurs mit dem Schwerpunkt “Bauch-Bein-Po”.
             - Ort:
                 Versammlungssaal im Vereinsheim
             - Zeit:
                 Vom 21. Juli bis 20. Oktober 2007 zweimal wöchentlich jeweils am
                 Mittwoch von 18:00 bis 19:30 Uhr und Samstag von 09:30 bis 11:00 Uhr.
             - Trainer:
                 Claudia - Diplom Aerobic und Pilates Instructor

nach oben

Fitnesskurs

April 2008:
Ein Fitnesskurs mit dem Schwerpunkt „Bauch-Bein-Po“ bietet wieder die Möglichkeit für Bewegung und Gesundheit sowie zu mehr Wohlbefinden. Sanfte Bewegung hält fit und sorgt für ein gutes Lebensgefühl.
               -
Ort:
                 Vereinshaus
               - Zeitpunkt und Dauer:
                
Ab 12.April jeweils am Mittwoch von 17:45 Uhr bis 19:15 Uhr
                 und Samstag von 9:30 Uhr bis 1:00 Uhr
               - Trainer:
                
Claudia - Diplom Aerobic und Pilates Instruktor
Die Teilnehmerzahl ist leider rückläufig. Es haben bei den Übungseinheiten gegenüber 2007 weniger Personen teilgenommen.

nach oben

Neue Rechtsgrundlage und neuer Vereinsname

April 2009
Neue Rechtsgrundlagen:
Bei der Jahreshauptversammlung am 25.April 2009 werden die 172 anwesenden Mitglieder ausführlich über den neuen
Grundlagenvertrag samt den Statuten-, die Geschäftsordnung-  und die Gartenordnung für Zweigvereine Informiert.
Als Referent fungiert Verbandspräsident  Reg Rat Stefan Maschl.

Die Abstimmung ergibt einstimmige Annahme des neuen Grundlagenvertrages und einstimmigen Beschluss der behandelten Rechtsgrundlagen.
Neuer Vereinsname:
Im Zuge der Neuorganisation  des Verbandes der ÖBB-Landwirtschaft führt unser Zweigverein ab April 2009 den neuen Vereinsnamen
- Zweigverein Strebersdorf im Verband der ÖBB-Landwirtschaft -.

.

nach oben

Erste Hilfe Kurs
September 2010
Da der letzte derartige Kurs schon lange zurückliegt startet die Vereinsleitung in Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs, Gruppe Floridsdorf Donaustadt, einen neuerlichen Erste Hilfe Kurs in dem gezeigt wird, wie man mit wenigen, einfachen  Handgriffen Menschenleben retten kann.
Schwerpunkte sind:
Lebensrettende Sofortmaßnahmen nach einen Unfall/Erkrankungsfall
Herz-Lungen-Wiederbelebung
Erste Hilfe bei typischen Freizeitunfällen (Gartenarbeit)

Termin: 25.09- und 02.10.2010, jeweils 8 Stunden.
Kursort: Vereinshaus
Teilnehmerzahl:  Mindestens 10- maximal 20 Personen
K
osten: 50% der Kosten übernimmt der Verein.
Der  „Erste Hilfe Kurs“ war mit 11 Teilnehmer schwach besucht !

nach oben

Sommerfest.
September 2010
Im Vereinshaus und in den am Vorplatz aufgestellten Zelt findet am 11.September  mit Beginn um 16:00 Uhr das Sommerfest mit Musik statt.
Besonderen Anklang unter den Gästen findet das Spanferkelessen. Spanferkelproduzent ist die Firma Karl Klang, welche 4 gebratenen Spanferkel in Bratpfannen liefert. 220 Portionen werden von freiwilligen Mitarbeitern serviert und von den Gästen mit Appetit verspeist. Dazu gibt es Bier und Wein.
Das Sommerfest war mit mehr als 220 Gästen sehr gut besucht.

nach oben

Beschädigungen
Dezember 2010
Im Jahr 2010 werden in unserer Gartenanlage nachstehende Beschädigungen an Gemeinschaftsanlagen registriert:
     -   Stellplatzüberdachung (Dachbereich)
     -   Einfahrtsspiegel bei Haupteinfahrt vom Mühlweg
     -   Info Tafel beim Parkplatz
     -  
Poller im Kreuzungsbereich
     -   Alter Mühlweg und Hauptweg

Die Anzahl der Beschädigungen im Jahr 2010 ist überdurchschnittlich hoch. Bei diesen Beschädigungen entstanden für den Verein keine Kosten, da deren Behebung durch Versicherungen gedeckt war.
Es muss sich aber jedes Mitglied bewusst sein, dass Beschädigungen an Gemeinschaftanlagen grundsätzlich allen Mitgliedern zur Last fallen, so ferne nicht von Anderen Ersatz verlangt werden kann. Jedes Mitglied sollte daher im eigenen Interesse bemüht sein, Beschädigungen zu vermeiden.

nach oben